Die Važecká jaskyňa (deutsch Važecer Tropfsteinhöhle)

Vazecka Cave

Važecer Tropfsteinhöhle ist eine der bekanntesten Höhlen in der nördlichen Slowakei. Obwohl ihre Länge eine der kürzesten in den zugänglichen Höhlen ist, ist sie für die reiche Ausstattung, den Funden der Knochen des Höhlenbären, sowie der seltenen Höhlenfauna bekannt.

Die Važecká jaskyňa (deutsch Važecer Tropfsteinhöhle)

Im Jahre 1922 wurde eine Fortsetzung der Höhle gefunden, die von den unterirdischen Gewässern der Weißen Waag gebildet wurden. Hier können Sie die gefärbten Stalaktiten und Stalagmiten bewundern. Der Erbe der Važecer Tropfsteinhöhle sind die Knochen der Höhlenbären im Alter von 40.000 bis 51.000 Jahren, die vor rund 15.000 Jahren ausgestorben wurden.

Die Važecká jaskyňa (deutsch Važecer Tropfsteinhöhle)

Allgemeine Informationen

Die Besichtigungstour ist 235 m lang und dauert ca. 25 Minuten. Die Temperatur in der Höhle schwankt zwischen +6,5 °С und 7,1 °С. Der Höhenunterschied ist 5 m.

Die Važecká jaskyňa (deutsch Važecer Tropfsteinhöhle)

Adresse: Važecká jaskyňa, Važec, Slovakia
GPS: N 49°03’23.4″ E 19°58’19.3″

Die Važecká jaskyňa (deutsch Važecer Tropfsteinhöhle)

Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag: 09.00 bis 17.00 Uhr; Am Montag ist geschlossen.

Einlasszeiten: 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr

Eintrittskarten: Erwachsene – 5.00 €; Kinder von 6 bis 15 Jahren – 2.50 €, Studenten und Rentner – 4.00 €.  Man kann mit der Karte nicht bezahlen.

 

Add Comment